Inlays, Onlays, Teilkronen

Ästhetischer minimalinvasiver Zahnersatz

Minimalinvasive Zahnersatz-Strategien und eine möglichst langjährige Erhaltung der natürlichen Zahnsubstanz sind das Ziel der prothetischen Versorgung. Inlays, Onlays und Teilkronen von Prima Zähne sind die perfekte Lösung für jeden Zahnersatz und eine sehr geeignete Alternative zu Kunststoff-Füllungen.

Auch in Sachen Ästhetik müssen keine Abstriche gemacht werden:

Durch Verwendung hochwertiger Keramikwerkstoffe sehen die Inlays, Onlays und Teilkronen so natürlich aus, dass sie sich von den “echten Zähnen” kaum unterscheiden.

Unsere Inlays, Onlays und Teilkronen sind überaus geeignete Alternativen zu Kunststoff-Füllungen, sie sind seit vielen Jahren wissenschaftlich geprüft und helfen erwiesenermaßen bei der Wiederherstellung der Kaufunktion. Bei den Patienten muss nur wenig Zahnsubstanz entfernt werden, der Ersatz passt sich farblich perfekt an die natürlichen Zähne an und ist sehr langlebig.

Welches Material soll es sein?

Je nach Indikation und Preis-Leistungswünschen Ihrer Patienten können Sie zwischen Inlays, Onlays und Teilkronen aus Keramik, reinem Edelmetall, nicht-edelmetallischen Materialien oder gepresster Lithium-Disilikat-Glaskeramik wählen. Alle Werkstoffe sind geprüft, herstellerzertifiziert und langjährig getestet.

Durch die große Materialvielfalt bieten Sie mit diesem Zahnersatz jedem Patienten eine individuelle Lösung. Unsere modernen CAD/CAM-Verfahren und biokompatible Werkstoffe liefern ein Höchstmaß an Präzision, Passgenauigkeit und Sicherheit des Zahnersatzes.

Beispiel für zahnärztliche Versorgung

Je nach Defekt und gewählter Versorgungsform wird eine spezielle Präparationsart erforderlich – von der Kastenpräparation über die Hohlkehlpräparation bis hin zur defektbezogenen Präparation.

Während sich die keramische Versorgung durch die optimale Farbgebung und Ästhetik auszeichnet, liegen die Vorteile einer Edelmetallversorgung zum Beispiel im perfekten und anfinierbaren Randschluss, in der Belastbarkeit und in der Langlebigkeit.